Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Kreisreiterverbandes Herford. Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Nutzen auch Sie die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten, insbesondere dann, wenn Sie Informationen z.B. über Ihren Reiterverein veröffentlichen möchten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit den Pferden. Der Vorstand
 



 

Westfälisches Vierkampf Championat 2016

Am 5. und 6. März treffen sich die besten Vierkämpfer aus Westfalens Kreisverbänden zum jährlichen Vergleich und Kräftemessen. Zwei spannende Wettkampftage mit den vier Teildisziplinen Laufen, Schwimmen, Dressur und Springen erwarten die sportlich vielseitigen Jugendlichen. Am Samstag stehen traditionell das Schwimmen und Laufen auf dem Plan. Am frühen Nachmittag wird 50 Meter Freistil absolviert. Anschließend geht es auf das großzügige Vereinsgelände des ausrichtenden ZRFV Voßwinkel.  3000 Meter Laufen warten auf die jeweils vier Mitglieder jeder Mannschaft.

Am zweiten Wettkampftag werden Turnschuhe und Badeschlappen gegen die gewohnten Reitstiefel getauscht. Am Vormittag steht die Mannschaftsdressur der Klasse A auf dem Programm, anschließend wartet im Parcours das Stilspringen der Klasse A**.  Und dann heißt es Geduld bewahren, während  alle Punkte addiert und die Sieger ermittelt werden. Während die Ergebnisse des Schwimmens und Laufens einfach zählen, geht das Springergebnis doppelt in die Wertung ein, die Dressur zählt sogar dreifach. Zudem gibt es für die jüngeren Teilnehmer Bonuspunkte, während bei älteren Jugendliche je nach Jahrgang Minuspunkte in das Ergebnis einfließen. Der Sonntag schließt mit der feierlichen Meisterehrung. An deren Ende wird es dann noch einmal spannend, wenn das Sichtungsgremium bekannt gibt, welche Vierkämpfer für Teilnehme am „Deutschlandpreis der Vierkämpfer“ in Frage kommen. Dieser Bundeswettkampf der Vierkämpfer wird 2016 vom benachbarten Rheinland in der dortigen Landesreitschule in Langenfeld ausgerichtet. Termin ist der 23.-24. April 2016.

In diesem Jahr wird der KRV Herford mit 2 Mannschaften am Westfälischen Vierkampf Championat teilnehmen und unter anderem gegen den Titelverteidiger KRV Coesfeld sein Glück versuchen. Insgesamt werden in diesem Jahr 18 Kreisverbände antreten. (Quelle u.a. http://www.zrfv-vosswinkel.de)



Toller Turnierauftakt. Es gab bei den Vierkaempfern schon einige Platzierungen in Herford.



 

HORSICA Rabattaktion für Reitvereine

Die HORSICA bietet für den Besuch auf der Messe und für die Absendshow „GHOST. Das vergessene Lachen“ einen Gruppenrabatt an!

Mehr Infos hier.



Toris Einsteigerschulung

Im Reitverein Spenge-Wallenbrück am 27. Februar 2016

Hier mehr erfahren




Vierkampf

Louis-Fynn Tschischke, Lea Kaulbars, Luisa Schönbeck, Laura Weihe, Jona Grimm, Tessa Thenhausen, Annika Wellerdiek, Isabell Seliger und Theresa Homann trainieren fleißig....



mehr Infos



Facebook


Unser Pferdesportverband Westfalen auf Facebook:




Unser Kreisreitererband Herford auf Facebook:





Gewinner der Kreisstandarte 2015






 
Die Mannschaft des Kreisreiterverbandes Herford mit dem Mannschaftsführer Jobst-Hermann Schnasse gewann anlässlich des internationalen Reitturniers, der Paderborn Challenge  am Samstagabend unter Flutlicht die Janz Team Trophy wie bereits 2011 und 2012.
Die vier Herforder Markus Brinkmann mit Light-Fly-Lady, Thorsten Brinkmann mit Pikeur Cassano, Diana Bülles mit Caprice und Schlussreiter Andres Mauricio Quintero Palomar mit American Beauty kamen in dieser Springprüfung Kl. S* auf ein Endergebnis von 4 Strafpunkten und behaupteten sich knapp vor dem Kreisreiterverband Lippe mit 4,5 Strafpunkten und den Mannschaften aus den Kreisen Gütersloh, Lippstadt sowie Schaumburg-Lippe mit jeweils 8 Fehlerpunkten. Insgesamt starteten 11 Mannschaften in der Team-Trophy, deren Leistungen auch der mit Beginn der Prüfung einsetzende Regen keinen Abbruch tat.
Alle Ergebnisse aus Paderborn unter www.hippodata.de