news

Kreisreiterball 2020 wird verschoben auf den Herbst 2021

Liebe Reiter, Reiterinnen, Tänzer und Tänzerinnen,

wir haben uns dazu entschlossen, den ursprünglich für den 21. November 2020 geplanten Kreisreiterball auf den Herbst 2021 zu verschieben. Wir hoffen, dann wieder ohne Bedenken in einem rappelvollen Saal ohne Masken tanzen und feiern zu können, bis der Schweiß von der Decke tropft.

Posted by admin in news

Update Ausschreibung Kreismeisterschaft

Die gute Nachricht vorab: Die Kreismeisterschaften 2020 sollen in diesem Jahr wie geplant vom 25.-27. September in Spenge-Wallenbrück stattfinden. Die schlechte Nachricht: In die Ausschreibung hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Im Nachwuchschampionat Dressur und Springen sind natürlich auch die Reiter der LK zugelassen:

Dressur

WB Nr. 2 Dressurreiter-WB (RE2)
2. Wertungs-WB Nachwuchschampionat
Alle Altersklassen, Jahrg. 2014-2008, LK 0,7,6

Springen

WB Nr. 4 Stilspring-WB – ohne erlaubte Zeit
2. Wertungs-WB Nachwuchschampionat
Alle Altersklassen, Jahrg. 2014-2008, LK 0,7,6

 

Posted by admin

Hallen-Gelände-Training mit Hanno Vreden

Nun dürfen wir wieder…

Angeboten wird ein Geländetraining in der Halle für Einsteiger und
Fortgeschrittene.
Das Training wendet sich an interessierte Reiter/Innen, die sich gerne
einmal am Springen von Geländehindernissen versuchen, bzw.
einmal Abwechslung in die Winterarbeit bringen möchten.
Das Training eignet sich für alle Reiter/Innen, vom Springwettbewerb
bis zur gehobenen Klasse.

Alle Teilnehmenden benötigen eine Kappe und eine Geländeweste.

Das Training findet statt am

12. JuLi 2020
Leitung: Hanno Vreden
Kosten: 30,- Euro pro Pferd/ReiterIn
Verbindliche Anmeldungen an:
Claudia Dornhoff
Tel.: 0170 2022772
Oder: claudiadornhoff@gmx.de

Aktuell gibt es noch 3 freie Plätze!

 

Posted by admin in Lehrgänge & Fortbildungen, news

Trainer-C-Ausbildung im Kreis Herford

Der Kreisreiterverband Herford schaut optimistisch auf die kommende Zeit!

Gern möchten wir Interessierte zu der Informationsveranstaltung ‚Alles rund um den Trainer-C-Schein’ am 09.06.2020 um 19.30 Uhr ins Reiterstübchen vom Reitverein Exter einladen. Hanno Vreden wird diesen Lehrgang leiten und Euch für Fragen zur Verfügung stehen.
Neben Vorgaben und sachlichen Inhalten wird es um eine gemeinsame Terminfindung zur Durchführung des Lehrgangs gehen.
Die Teilnahme am Informationsabend ist kostenlos und unabhängig von einer verbindlichen Anmeldung an der Ausbildung. Dennoch habt ihr an diesem Abend die Möglichkeit, euch ohne großen formalen Aufwand für die Ausbildung zum Trainer anzumelden.

Zur besseren Planung unsererseits bitten wir um Anmeldung für den Informationsabend bis zum 31.05.2020 unter:
heide_nowitzki@web.de oder unter 0175-2815289

Posted by admin in Lehrgänge & Fortbildungen, news

Bexter Hof – Trainingsangebot im Mai 2020

Auch in NRW darf nun das Training auf Reitanlagen langsam wieder aufgenommen werden. Um die hohe Nachfrage bedienen zu können, bietet Lars Meyer zu Bexten im Mai ein vielfältiges Trainingsprogramm an, das auf die aktuelle Situation abgestimmt ist und sich nach allen notwendigen Sicherheitsvorkehrungen richtet.

Folgende Trainingsmöglichkeiten werden angeboten:

Springlehrgang (vom 22.-24. Mai)

– nur noch Wartelisten-Plätze verfügbar –

Freies Parcoursspringen unter Turnierbedingungen (am 21.05., 25.05., 29.05. und 02.06.)

  • 4 Minuten im Parcours zum Springen unter Turnierbedingungen
  • Pro Reiter eine Begleitperson zur Unterstützung in der Bahn
  • Höhen: 85 cm, 100 cm, 115 cm, 130 cm (Bei Bedarf auch höher)
  • Kosten pro Start: 15,- €

Kompaktes Lehrgangsformat (vom 30.05.-01.06)

  • Dreitägiges Training in 8-minütigen Kurzsequenzen unter Anleitung von Lars Meyer zu Bexten
  • Täglich wechselnde inhaltliche Schwerpunkte
  • Kosten: 90,- €

Das Anmeldeformular kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zur Anmeldung, zum detaillierteren Ablauf und zu den Sicherheitsvorkehrungen im Rahmen der aktuellen Situation finden Sie auf der Website www.lmzb.de in den News.

Posted by admin in Lehrgänge & Fortbildungen, news

Weitere Handreichungen der FN zur Coronakrise

Die FN hat weitere Papiere zum Thema „Reitsport in der Corona-Krise“ veröffentlicht, dazu auch wichtige Informationen zur Wiederaufnahme des Reitbetriebs am Tag X:

Posted by admin in news

Absage Kreismeisterschaft Vielseitigkeit

Liebe Vielseitigkeitsreiter,

es war ja schon zu vermuten, aber nun ist es offiziell: Nachdem die ersten Qualis in Schwarzenmoor und Dornberger Heide abgesagt werden mussten, hat es nun auch den Vielseitigkeitsjugendcup Minden-Lübbecke/Herford aus bekannten Gründen (erwartungsgemäß) erwischt. Unsere Kreismeisterschaft Vielseitigkeit muss in diesem Jahr leider ausfallen. 🙁

 

Posted by admin in news

Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie

Die Landesregierung hat am 15.3.2020 Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie erlassen. Dabei heißt es unter anderem:

„Ebenso ab Dienstag [17.3.] sind Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, […] nicht mehr gestattet.“

Weitere Infos finden Veranstalter, Turnierteilnehmer und Pferdebesitzer auf den Webseiten, bzw. den Social Media Kanälen der jeweiligen Vereine und Veranstalter und auf der Seite des Landes NRW:

https://www.land.nrw/corona

beim Pferdesportverband Westfalen e. V.

https://www.pferdesportwestfalen.de/corona-virus

und natürlich bei der FN:

https://www.pferd-aktuell.de/coronavirus

UPDATE (29.4.2020):

Der DOSB hat eine hilfreiche Seite mit Übergangsregelungen zahlreicher Sportarten zusammengestellt, unter denen sich auch weitere wertvolle Hinweise der FN finden:

https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus/sportartspezifische-uebergangsregeln/?Leitplanken=

Die FN hat weitere Papiere zum Thema „Reitsport in der Corona-Krise“ veröffentlicht, dazu auch wichtige Informationen zur Wiederaufnahme des Reitbetriebs am Tag X:

Wertvolle Tipps finden sich auch bei eHorses:

https://magazin.ehorses.de/coronavirus-pferd/

Posted by admin in Lehrgänge & Fortbildungen, news

Parcoursspringen unter Turnierbedingungen auf dem Bexter Hof in Herford

Am Montag, den 6. April, findet auf dem Bexter Hof in Herford ein Parcoursspringen statt. Auf dem Abreiteplatz kann selbständig abgesprungen werden und anschließend hat jeder Reiter die Möglichkeit, den Parcours auf dem Hauptplatz unter Turnierbedingungen zu überwinden. Es werden folgende Höhen angeboten: 70 cm, 90 cm, 110 cm, 130 cm. Jeder Starter hat 4 Minuten Zeit im Parcours und darf Trainer und Helfer zur Unterstützung mitbringen. Eine genaue Zeiteinteilung wird nach Anmeldeschluss erstellt.

Kosten pro Pferd: 15 €
Anmeldeschluss: 01. April

Download Anmeldeformular.

Zur Anmeldung bitte das ausgefüllte Anmeldeformular an gabi-gresshoener@arcor.de senden.

Posted by admin in news

Trainerassistentenausbildung im Kreis Herford 2020

Im Kreis Herford findet vom 20.01.2020 bis zum 04.04.2020 eine Trainerassistentenausbildung statt. Interessierte können zu einem Informationsabend  am 06.01.2020, 19.00 Uhr auf der Vereinsanlage ‚von Lützow` in Herford kommen und da weitergehende Informationen, auch zu den finalen Anmeldeformalitäten erhalten.  Um eine unverbindliche Vorabanmeldung zum Infoabend an Heide Nowitzki (heide.nowitzki@krv-herford.de) wird gebeten.

Die Präsenztermine sind montags Abends von 18.00 –  20.15 Uhr, außer am 24.02.2020 (3 LE pro Ausbildungsabend). Der Lehrgangsort wird nach Eingang der Teilnehmeranmeldungen festgelegt, sodass möglichst teilnehmernahe Veranstaltungsorte gewählt werden können.

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung sind:

  • Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein, der einem der FN angeschlossenen Landes- und/oder Anschlussverbände angehört
  • Vollendung des 16. Lebensjahres bei Prüfungsbeginn
  • einwandfreie charakterliche Haltung und Führung, Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, nicht älter als 6 Monate
  • Besitz des Basispass Pferdekunde oder der RA 7 und 6
  • Besitz des LA 5 (Bei Nichtvorlage ist dieses während des Lehrgangs oder der Prüfung abzulegen. In diesem Fall verlängert sich die Dauer des Lehrgangs entsprechend.)
  • Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (9 LE), der nicht länger als 2 Jahre zurückliegt
  • Teilnahme am Trainerassistenlehrgang zur Prüfungsvorbereitung mit mindestens 30 LE a 45 Minuten. Modullehrgange sind möglich.

Anforderungen an die Teilnehmenden: 

  • die regelmäßige und aktive Teilnahme
  • Fehlzeiten sind bis max. zehn Prozent der Ausbildungsdauer zulässig
  • praktische Durchführung von Gruppenarbeiten
  • Ausarbeitung und Durchführung von Stunden- und Übungsformen
  • Erstellung von Protokollen der Theorie- und Praxiseinheiten
  • Bearbeitung von Arbeitsaufträgen
  • Ggf. führen eines Lerntagebuchs
  • Beteiligung an Reflexionsphasen und -prozessen
Posted by admin in Lehrgänge & Fortbildungen, news