news

FAQ zum Equinen Herpesvirus

Liebe Reiterinnen und Reiter,

im Februar kam es auf einem internationalen Turnier in Spanien zu einem Ausbruch des Equinen Herpesvirus (EHV-1). Inzwischen sind auch Fälle in Deutschland bekannt. Somit nimmt die Verunsicherung in den Reitställen und Vereinsanlagen darüber zu, wie man sich am besten verhalten sollte. Welche Vorsichtsmaßnahmen sind sinnvoll, was kann man noch machen, was sollte man lassen. Der Pferdesportverband Westfalen e. V. hat dazu eine umfangreiche FAQ Liste zusammengestellt, auf die wir hier verweisen möchten.

https://www.pferdesportwestfalen.de/faq-herpes-virus

In der FAQ werden unter anderem Fragen geklärt, die aktuell in Vereinen für Diskussionen sorgen wie

  • Ist die Wieder-Aufnahme des Reit/Voltigierunterrichts (Lockerungen der Corona-Regeln) angesichts der Herpes-Infektionslage vertretbar?“ (Ja. Es sollten aber unbedingt die aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzregeln eingehalten werden […]) oder
  • Können Vereinsmitglieder, deren Pferde nicht auf der Vereinsanlage eingestallt sind, weiterhin zum täglichen Training kommen? „(Ja, es wird jedoch empfohlen, organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um das Risiko möglicher Übertragungen möglichst gering zu halten.[…])“

 

Posted by admin in news

Empfehlungen für Corona-Regeln in Vereinen und Reitanlagen

Stand 19. Dezember 2020: Nach der gestrigen Videokonferenz des KRV-Herford, in die auch die Empfehlungen aus  einer Videokonferenz mit dem Pferdesportverband Westfalen eingeflossen sind, empfiehlt der KRV-Herford seinen angeschlossenen Vereinen und Betreibern von Reitanlagen im Kreis Herford folgenden Regelungen umzusetzen, um das Infektions- und Unfallrisiko zu senken:

Allgemein gilt:

  • Die Nutzung von Sportanlagen für Individualsport ist nicht mehr gestattet.
  • Absolutes Unterrichts- und Trainingsverbot, auch über Coach-Phone kein Training oder Unterricht!
  • Kein Springtraining, kein Dressurtraining, kein Training von Lektionen.
  • Pferde dürfen nur bewegt werden, das Ausreiten bleibt erlaubt.
  • Auf dem Vereinsgelände (inkl. Parkplatz und Außenanlagen) gilt Maskenpflicht. (Dies kann der Vereinsvorsitzende oder Anlagenbetreiber anordnen).
  • Der Reiter muss seine Maske immer dabei haben, auch auf dem Pferd.
  • Sobald der Reiter absteigt setzt er die Maske auf.
  • Pro jugendlichem Reiter darf nur max. 1 Begleitperson anwesend sein. Bei erwachsenen Reitern ist keine Begleitperson erlaubt.
  • Ab sofort ist wieder, bzw. weiterhin eine (leserliche!) Anwesenheitsliste mit Name, Telefonnummer und Uhrzeit (Kommen – Gehen) zu führen.

In der Reithalle:

  • Es dürfen nicht mehr als 6 Pferde in einer 20 x 60 Halle und 4 Pferde in einer 20 x 40 Halle inkl. Reiter anwesend sein.
  • Alternativ kann bei Jugendlichen oder unerfahrenen Reitern statt eines Reiterpaares auch eine qualifizierte (Trainerlizenz empfohlen!) Aufsichtsperson den Platz einnehmen.

Auf Außenplätzen gilt:

  • Pferde dürfen auch auf Außenplätzen nur bewegt werden.
  • Der Mindestabstand ist einzuhalten.
  • Ausreiten in der Umgebung bleibt erlaubt.

Für Stall- und Anlagenbetreiber gilt:

  • In Stallgasse, Sattelkammer, Toiletten gilt Maskenpflicht!
  • Keine Bewirtung.
  • Nach Möglichkeit Spender für Handdesinfektionsmittel an den Eingängen aufstellen.
  • Regelmäßig Seife und Papierhandtücher auf den WCs nachfüllen.
  • Bei notwendigem Zusammenstehen auf dem Hof gilt Maskenpflicht, der Mindestabstand ist einzuhalten.
  • Der Aufenthalt auf der Reitanlage ist auf das zur Versorgung der Pferde absolut notwendige Minimum einzuschränken.

Haftung von Vorständen und Anlagenbetreibern

Wir weisen darauf hin, dass Ordnungsämter aktuell auch verstärkt Reitanlagen kontrollieren. Es können Bußgelder in 4-5-stelligen Bereich verhängt werden, für die Vereinsvorstände und Anlagenbetreiber ggf. haftbar sind. Möglicherweise können bei einem Ausbruch einer Infektion auch Schadenersatzansprüche auf Vorstände oder Anlagenbetreiber zukommen, wenn Regelungen nicht nachhaltig und konsequent umgesetzt wurden.

PDF-Version der Hinweise zum Download

 

Weitere Infos für Reiter, Vereine und Anlagenbetreiber:

 

Posted by admin in news

Einladung zur Videokonferenz „Corona und der Reitsport“ am Freitag, 18. Dezember 19.30 Uhr

### UPDATE 19.12.2020 ###

Vielen Dank für die Zahlreiche Teilnahme und die gute Diskussion. Wir planen vermutlich Mitte Januar einen Folgetermin.

### UPDATE ENDE ###

 

Die neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW hat erhebliche Auswirkungen auf den Reitsport im Kreis Herford. „Was ist noch möglich, was ist verboten, wie gehen wir damit um?“, sind einige von vielen Fragen, die gerade jeden Reiter im Kreis beschäftigen. Aus diesem Grund läd der Kreisreiterverband Herford zu einem virtuellen Treffen

am Freitag, den 18. Dezember um 19.30 Uhr ein.

Eingeladen sind Vertreter aller Reitvereine und auch Reitlehrer sowie Betreiber von Reitanlagen im Kreis Herford.

Die Videokonferenz findet per Zoom statt. Bitte melden Sie sich formlos per E-Mail unter meeting@krv-herford.de an. Nur wer sich über diese Adresse angemeldet hat, bekommt den Link und die ggf. notwendigen Zugangsdaten für das Meeting am Freitagnachmittag zugeschickt.

An Zoom-Meetings nimmt man besten per Notebook über einen Webbrowser (z. B. Chrome) teil. Ggf. muss ein kleines Programm installiert werden (selbsterklärend beim Aufruf des Meeting-Links) und die Berechtigung zur Nutzung der Kamera und des Mikrophones erteilt werden. Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig. Um im Vorfeld ein Zoom-Meeting zu testen, kann dieser Link genutzt werden: https://zoom.us/test

Alternativ sind auch Zoom-Apps für Android und Apple iOS verfügbar.

Posted by admin

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

### ABGESAGT!!! ###

Liebe Mitglieder,
angesichts der zunehmenden Corona-Fallzahlen und den dadurch entstehenden Einschränkungen haben wir uns dazu entschlossen, die Jahreshauptversammlung / Herbstsitzung auf das nächste Jahr zu verschieben. Die Kassenprüfung wird stattfinden und wir werden im nächsten Jahr davon berichten.
Bitte schickt uns die originalen Turnieranmeldungen zu, wir werden die Termine sichten, sollten sich Überschneidungen ergeben, sprechen wir mit den betroffenen Vereinen.
Wir hoffen, dass ihr mit diesem Vorgehen einverstanden seid.
Mit besten Grüßen

Vorstand KRV Herford

 

 

Termin: am Montag, den 2. November 2020 (Terminänderung beachten!) im Reiterstübchen des RV Exter
Zum Mergelbruch 2, 32602 Vlotho
Beginn: 19:30 Uhr,
Die Kassenprüfer bitten wir um 19:00 Uhr in den Sitzungsraum

Tagesordnung:
1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Genehmigung des Protokolls vom Mai 2019
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes
6. Neuwahl eines Kassenprüfers
7. Turniertermine 2021 bis einschließlich März 2022 (Bitte die Termine vorab formlos bis zum 24.10.20 an Antje Hüske mailen: antje.hueske@krv-herford.de, die Originale können zur Sitzung mitgebracht werden.)
8. Verschiedenes

Aufgrund der außergewöhnlichen Situation durch die COVID-19 Erkrankungen und der daraus entstandenen Versammlungseinschränkungen bitten wir alle Vereine, jeweils nur einen Vertreter zur Sitzung zu entsenden. Die Mitglieder des erweiterten Vorstands werden gebeten, an der Sitzung teilzunehmen und zählen nicht als Vertreter des Vereins.

Bitte denken Sie an die Überweisung der Mitgliedsbeiträge 2020 auf das o.a. Konto des KRV.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

Posted by admin in news

Organisatorisches zur Kreismeisterschaft 2020

Wir freuen uns auf ein spannendes Kreisturnier in Spenge-Wallenbrück am kommenden Wochenende.
Um den Ablauf für alle so gut wie möglich zu organisieren hat uns der RV Wallenbrück einige Infos zugesandt mit der Bitte diese an euch weiterzuleiten.
Hier ein kurzer Überblick mit Links zu weiteren Infos:
– Startmeldung aller Mannschaften bis Freitag 18.00 Uhr > Den Vordruck für die Mannschaft und weitere wichtige Infos dazu findet ihr unter https://www.nennung-online.de/files/462039029/Meldung_Mannschaften_2020.pdf
– Weitere besondere Bestimmungen zur Startmeldung aller Prüfungen, Mannschaften, Zuschauern, Corona-Regeln und Wertung findet ihr hier https://www.nennung-online.de/files/462039029/Kreismeisterschaften_%E2%80%93_Besondere_Bestimmungen_&_Wertung_2020.pdf
– Bitte beachtet auch die Infos auf der Zeiteinteilung zu Anfahrt und Siegerehrung
Wir sehen uns alle am Wochenende in Spenge-Wallenbrück 🙂
Posted by admin in news

Anmeldung Trainer-C-Ausbildung bis zum 31. August

Ab sofort besteht die Möglichkeit, sich für die Trainer-C-Ausbildung im Kreisreiterverband Herford verbindlich anzumelden. Der Lehrgang findet am 08.-10.01.2021, 15.-17.01.2020, 22.-24.01.2020, 29.01.-31.01-2020, 05.-07.02.2020 statt. Außerdem wird es zwei/drei weitere Termine mit Anwesenheitspflicht an Abenden innerhalb der Woche geben. Diese Termine werden möglichst zeitnah (nach Referentenfindung) bekanntgegeben.

Die Anmeldefrist endet am 31.08.2020!

Bitte füllen Sie dieses Anmeldeformular vollständig aus. Sie können die Anmeldung per Mail an Heide Nowitzki (heide.nowitzki@krv-herford.de) senden oder per Post an

Heide Nowitzki, Dornberger Heide 56, 32049 Herford schicken.

Die Lehrgangskosten belaufen sich auf 580 Euro. Eine Anzahlung von 200 Euro ist bis zum 01.10.2020 zu leisten. Wir bitten Sie den Rechnungsbetrag bis zum 01.01.2021 auf das obenstehende Konto des Kreisreiterverbandes Herford unter Angabe der Lehrgangsnummer L102 und ihrem Namen zu überweisen.

Das formular für die Anmeldung finde Sie hier als PDF: Anmeldung-Trainer-C-2020

Posted by admin in Lehrgänge & Fortbildungen, news

Kreisreiterball 2020 wird verschoben auf den Herbst 2021

Liebe Reiter, Reiterinnen, Tänzer und Tänzerinnen,

wir haben uns dazu entschlossen, den ursprünglich für den 21. November 2020 geplanten Kreisreiterball auf den Herbst 2021 zu verschieben. Wir hoffen, dann wieder ohne Bedenken in einem rappelvollen Saal ohne Masken tanzen und feiern zu können, bis der Schweiß von der Decke tropft.

Posted by admin in news

Update Ausschreibung Kreismeisterschaft

Die gute Nachricht vorab: Die Kreismeisterschaften 2020 sollen in diesem Jahr wie geplant vom 25.-27. September in Spenge-Wallenbrück stattfinden. Die schlechte Nachricht: In die Ausschreibung hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Im Nachwuchschampionat Dressur und Springen sind natürlich auch die Reiter der LK zugelassen:

Dressur

WB Nr. 2 Dressurreiter-WB (RE2)
2. Wertungs-WB Nachwuchschampionat
Alle Altersklassen, Jahrg. 2014-2008, LK 0,7,6

Springen

WB Nr. 4 Stilspring-WB – ohne erlaubte Zeit
2. Wertungs-WB Nachwuchschampionat
Alle Altersklassen, Jahrg. 2014-2008, LK 0,7,6

 

Posted by admin