Lehrgang Senior-Trainerassistenten im November

Gefördert durch das Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ des LSB NRW können wir zusammen mit dem Pferdesportverband Westfalen e.V. den Lehrgang „Senior-Trainerassistent“ anbieten. Hier die wichtigsten Infos:

  • Informationsabend am 27.09.2021 um 19.00 Uhr auf der Reitanlage von Lützow Herford
  • Termin: Zwei Aktionswochenenden 13.+14. und 20.+21. November 2021
  • Ort: im KRV Herford (umliegende Kreise sind ausdrücklich eingeladen)
  • Gebühr: 55 Euro
  • Alter: ab 45 Jahre
  • Partner: KRV Herford, LSB NRW und Pferdesportverband Westfalen e.V.
  • Lehrgangsleitung: Claudia Dornhoff
  • Voraussetzungen: Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein, Longierabzeichen 5,
    erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 6 Mon.),
    Erste-Hilfe-Kurs 9 LE (nicht älter als 2 Jahre)
  • Anmeldeunterlagen hier als PDF downloaden.

Die Qualifizierung zum Trainerassistenten ist ein hervorragendes Angebot für alle, die in der
Ausbildungsarbeit mitwirken möchten. Das Profil des Trainerassistenten ist ganz auf die Unterstützung
von bereits lizenzierten Trainern ausgerichtet, zum Beispiel für die Mitwirkung bei der Sitzschulung an
der Longe und im Unterricht von Spät- und Wiedereinsteigern, bei der Vermittlung von theoretischen
Inhalten und bei der Begleitung von Reitschülern auf der Stallgasse. Das Pilot-Projekt „Senior-
Trainerassistent“ richtet sich speziell an die Erwachsenen im Pferdesport, die gerne im Verein
unterstützend mitwirken und sich dafür qualifizieren möchten. Neben den Inhalten aus dem „normalen“
Trainerassistenten wird zusätzlich auf die Bedürfnisse und sowohl physiologische als auch
psychologischen Voraussetzungen von erwachsenen Menschen im Pferdesport eingegangen. Ein
Lernen unter Gleichaltrigen für Gleichaltrige.
Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung, deren erfolgreiche Teilnahme mit einem Zertifikat besiegelt
wird.
(Der Lehrgang wird gefördert durch das Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ des LSB NRW)